Raucherentwöhnung 2018-01-06T14:43:17+00:00

Endlich wieder Nichtraucher werden

Endlich wieder Nichtraucher werden

Mehr zum Thema

Rauchen aufhören? Einfach uncool!

17. Januar 2017|

Warum ist es eigentlich so gnadenlos unsexy mit dem Rauchen aufzuhören? Ich meine: die Realität als Raucher/in ist ja relativ schwierig: Du musst draussen bleiben Du riechst nicht gut Die Haut sieht grau, faltig und [...]

  • Rauchen aufhören

Wie Entscheidungen wahr werden

14. Dezember 2016|

Entscheidungen sind das Eine. Die Verwirklichung das Andere. Sie hatten sich vorgenommen, das Rauchen aufzugeben. Klasse. Und Sie hatten sich sogar Unterstützung geholt: entweder Hypnose, ein Seminar mit einem Rauchfrei-Coach, die Rauchfrei-Spritze, eine Sitzung beim [...]

Wie Sie das Rauchen aufgeben und schlank bleiben

21. April 2016|

Das Rauchen aufgeben und schlank bleiben? Nichts ist unmöglich:)) Doch oft rauchen Leute lieber weiter.... weil sie sich um die Figur sorgen! Bringen wir Licht ins Dunkel:) Vorab: Appetit, Hunger, Lust auf Süsses gehören zu [...]

  • Raucherentwöhnung

Nikotinentzug – und wie Sie damit umgehen können

5. Januar 2016|

  Nikotinentzug? Wie sieht's aus? Haben Sie Angst vor dem Entzug wenn Sie aufhören zu rauchen? Befürchten Sie dass es richtig hart werden wird und dass Sie am Ende doch wieder anfangen mit den Zigaretten? [...]

Es ist an der Zeit, das Rauchen aufzugeben.

Wenn Sie diese Seite aufrufen, sind Sie wahrscheinlich reif für Ihre Raucherentwöhnung. Und das ist auch gut so. Herzlichen Glückwunsch also.

Viele Menschen sagen: „Rauchen aufhören, das musst Du nur wollen, ist reine Kopfsache und Willensanstrengung“

Na ja. Wenn es denn so einfach wäre.
Rauchfrei zu werden ist für jeden Menschen anders. Auf jeden Fall aber der Beginn einer neuen Etappe im Leben. Nicht jeder Mensch ist gleich „süchtig“ und wer es nicht schafft, mit dem Rauchen aufzuhören ist nicht zwangsläufig willensschwach.

Klug ist es, die Unterstützung anzunehmen, die Sie brauchen.

Ich bin da.
Und das sehr gerne. Denn oft ist der Moment, in dem wir das Rauchen aufgeben, wie eine zweite Geburt. Es ist schön, dabei zu helfen.

Wie das Ganze vor sich geht

Ihr Termin für die Raucherentwöhnung dauert ca. zwei Stunden und gliedert sich in verschiedene Teile.

1. Ihr Coaching für die Raucherentwöhnung

Wir gehen Ihre Geschichte durch, finden die Dinge für die das Rauchen bei Ihnen wichtig war und entwickeln Hilfen (gedankliche und konkrete) die sie in der ersten Raucherentwöhnungsphase nutzen können. Wenn Sie schon öfter aufgehört haben zu rauchen, dann ist auch wichtig, warum Sie jeweils wieder angefangen haben.

Wir schauen uns Ihre Motivation an, Ihre Erwartungen und Befürchtungen. Wir entwickeln Ihren persönlichen Weg ins Nichtraucher-Dasein gemeinsam.

Diese Phase ist ein intensives Gespräch. Sie profitieren vom Stand des derzeitigen Wissens, von meiner persönlichen Erfahrung und meiner nun schon langjähren Arbeit in diesem Bereich.

2. Die letzte Zigarette

…rauchen Sie hier. Sie werden vielleicht überrascht sein, wenn Sie diese Zigarette bewusst rauchen.

3. Die Rauchfrei-Spritze

Bekommen Sie anschliessend. Diese besteht aus sechs kleinen intrakutanen Infiltrationen im Kopfbereich. Ja, dies kann etwas schmerzen. Aber diese Rauchfrei-Spritze sorgt in der Regel recht zuverlässig dafür, dass Ihnen der Entzug der ersten Zeit als Nichtraucher,in wesentlich leichter fällt. Oft schon habe ich gehört: „Frau Wiesmann, seit ich aus Ihrer Tür herausgegangen bin habe ich kaum noch ans Rauchen gedacht“. Wunderbar. So darf das sein.

Gerne biete ich Ihnen auch hier eine längerfristige Begleitung an. Manche frischgebackene Nichtraucher,innen kommen in der Folge eine Weile alle zwei Wochen um zu berichten, neuen Input und Stärkung zu finden und mögliche Themen anzugehen. Wenn Sie beispielsweise in einen Bereich von zu starker Gewichtszunahme geraten, können wir hier gleich gegensteuern.

Ich bin da. Denn ich weiß genau, wie es ist.

Wenn Sie etwas für sich und Ihre Gesundheit tun möchten, ist dies das Beste. Ihr Leben wird dadurch leichter, schöner, wohlriechender und wohlschmeckender. Und Ihr schleichendes schlechtes Gewissen macht sich noch zudem aus dem Staub.

Weitere nützliche Informationen zur Raucherentwöhnung finden Sie auch in folgenden Blogbeiträgen: